Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X
Seniorenplattform Pinzgau

Nutzen Sie das Abwechslungsreiche Programm

für Seniorinnen im Pinzgau

Unsere Angebote auf einer Karte
#aktivimalterDatenbank #aktivimalter der Salzburger ErwachsenenbildungWeiterlesen
Safer ITSafer ITDi, 12.05.2020Aufbau von Computernetzwerken, etc...Weiterlesen
Gedächtnistraining für SeniorInnenGedächtnistraining für SeniorInnenWas tun Sie um geistig fit zu bleiben?Weiterlesen
Gedächtnistraining für SeniorenGedächtnistraining für SeniorenWas tun Sie um geistig fit zu bleiben? ...Mehr Informationen
Betreutes Wohnen BrambergBetreutes Wohnen BrambergSenningerstraße 2605733 BrambergT |  06562 5...Mehr Informationen
Team Österreichösterreichweite HilfseinsätzeMehr Informationen
Caritas - Lerncafé Mittersillehrenamtliche Mithilfe im LerncaféMehr Informationen
Caritas - Dorf St. Antonehrenamtliche Mithilfe im Dorf St. AntonMehr Informationen
Caritas - Tageszentrum Mittersillehrenamtliche Mithilfe im Tageszentrum Mehr Informationen
Rollende Herzen - kostenlose LebensmittelVerteilen statt WegwerfenMehr Informationen
Leben mit DemenzInfobroschüre DemenzMehr Informationen
Rotes Kreuz - HauskrankenpflegePflege und Betreuung in den eigenen vier WändenMehr Informationen
Betreutes Wohnen Zell am Seein der Saalfeldnerstraße 2aMehr Informationen
Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

Besuchsdienste

Angebote: BesuchsdienSTE

Freiwillige Besuchsdienste werden im Pinzgau von verschiedensten Instiutionen organisiert. Auf Gemeindeebene übernehmen oft (katholische) Frauenschaften oder Bäuerinnen eine wichtige Rolle, aber auch direkt mit den Seniorenwohnheimen in den Gemeinden können Vereinbarungen getroffen werden. Auf den  Internetseiten der Gemeinden sind die Kontaktdaten der Ansprechpersonen (Leitungen Seniorenwohnheime, Vorsitzende Frauenschaften) zu finden.

Auch Organisationen wie das Hilfswerk oder Rote Kreuz vermitteln Besuchsdienste.

 



Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union
© Regionalmanagement Pinzgau
Seite drucken
Weitererzählen