Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X
Seniorenplattform Pinzgau

Nutzen Sie das Abwechslungsreiche Programm

für Seniorinnen im Pinzgau

Unsere Angebote auf einer Karte
Mobiles Demenzcafé Kaprun Infonachmittag für Betroffene, Angehörige und Interessierte Weiterlesen
Geistig fit bleiben Gedächtnistraining in Rauris Weiterlesen
Seniorennachmittag Piesendorf Infonachmittag am Montag, 5. März 2018 um 14:00 Uhr im neuen Feuerwehrhaus Weiterlesen
Rollende Herzen - kostenlose Lebensmittel Verteilen statt Wegwerfen Mehr Informationen
Leben mit Demenz Infobroschüre Demenz Mehr Informationen
Rotes Kreuz - Hauskrankenpflege Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Zell am See in der Saalfeldnerstraße 2a Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Piesendorf mitten im Ortszentrum Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Niedernsill Wohnmöglichkeit der Caritas für 10 Senior/innen Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Saalfelden - Caritas 43 Mietwohnungen der Caritas in der Obstmarktstraße Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Saalfelden 27 betreute Mietwohnungen beim Seniorenwohnhaus Farmach     ... Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Bruck an der Glocknerstraße mitten im Ort Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Maria Alm im umgebauten Seniorenwohnheim Mehr Informationen
Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union
AAA

Aktuelles

von der Seniorenplattform

Wir freuen uns, im Moment gemeinsam mit den in der Seniorenberatung und -betreuung tätigen Menschen des Bezirkes diese Plattform aufzubauen. Hier werden Sie über aktuelle seniorenrelevante Ereignisse informiert...

 

Freiwillige Wohnraumberatung

30.01.2018
Freiwillige Wohnraumberatung

Rund 90 % aller Österreicher/innen leben jenseits des 60. Lebensjahres in ihrer gewohnten Umgebung bzw. in Wohnungen oder Häusern, die ihnen seit Jahren vertraut sind. Altersgerechtes Wohnen macht mitunter aber einige Umbaumaßnahmen erforderlich. Hier setzt der Lehrgang "Freiwillige Wohnraumberatung" an. In 8 Bausteinen erfahren die Lehrgangsteilnehmer/innen, wie sie ältere oder beeinträchtigte Menschen dabei unterstützen können, ihre Selbstständigkeit und Selbstbestimmung in den eigenen vier Wänden so lange wie möglich zu erhalten. Dabei geht es um Beratung zB bei Alternativen zu Treppen und Schwellen oder praktikablen Küchen- und Badezimmergrößen, die auch mit Gehstock oder Rollstuhl nutzbar sind.

 

Lehrgangsort:

Seniorenbildungsstätte, Schulstraße 1a, Lamprechtshausen

 

Termine:

9./10. März

13./14. April

18./19. Mai

15./16. Juni

 

Zeit:

Freitag; 16.00 - 20.30 Uhr

Samstag: 8.30 - 12.00 Uhr

 

Die Teilnahme und Verpflegung während des Seminares sind kostenfrei. An- und Abfahrtskosten werden nicht erstattet.

 

Anmeldung und Kontakt:

Gemeindeentwicklung Salzburg

Anita Moser

0662 87 26 91 - 18

anita.moser@sbw.salzburg.at

 

Lehrgangsfolder zum Download

 

Ein Lehrgang von Salzburger Bildungswerk, Gemeindeentwicklung Salzburg, Land Salzburg in Kooperation mit Caritas, öziv, salzburg research und Soziale Initiative Salzburg.

 

 

 

 

 

Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter/innen von Gemeinden, MiA-Begleiter/innen, Sozialbeauftragte, Seniorenbeauftragte und Interessierte.


Zurück zur Übersicht

Weitere News

© Regionalmanagement Pinzgau
Seite drucken
Weitererzählen