Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X
Coronavirus: Onlineangebote
Mehr Infos »
Seniorenplattform Pinzgau

Nutzen Sie das Abwechslungsreiche Programm

für Seniorinnen im Pinzgau

Unsere Angebote auf einer Karte
Bedeutung des BergbauesBedeutung des BergbauesWeiterlesen
Ausstellung im Tauriska KammerlanderstallAusstellungWeiterlesen
Heilkräuter – eine AlternativeHeilkräuter – eine AlternativeWeiterlesen
Neues Tageshospiz Im "Lebensraum Tageshospiz Pinzgau" in Leogang finden Menschen mit einer fortsch...Mehr Informationen
PatientInnen mit chronischen ErkrankungenRECHT SO!Rechtsbroschüre für PatientInnen mit chronischen Erkrankungen!...Mehr Informationen
Backen und KochenRezepte und Anregungen aus der RegionMehr Informationen
Kunst und Kultur online Zahlreiche Angebote aus Kunst und Kultur sind derzeit kostenlos ganz bequem von ...Mehr Informationen
Literatur Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Lesungen onlineMehr Informationen
Balsam für die SeeleAnlaufstellen und Tipps, wenn die psychische Belastung groß wirdMehr Informationen
GartenTipps und Anregungen zum Thema "Garten"!Mehr Informationen
Sprachen Sprachenlernen im Internet ist in!Mehr Informationen
Rätsel und SpieleUnterschiedliche Angebote von online Rätseln und Spielen auf verschiedenen Platt...Mehr Informationen
Infos zum Corona-VirusAktuelle Informationen des Landes Salzburg zu SARS-CoV-2Mehr Informationen
Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union
Ort:
Zielgruppe: Senioren und Angehörige
Link: Zur Website von Regionalmanagement Pinzgau
Kontaktperson: Herta Wallner
Email: [email protected]
Telefon: 0664 64 57 175

Pinzgau Telefon
Eine Hotline des Regionalverbandes unter der Tel. Nr. 0664 19 03 130 ist von Montag bis Freitag 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr erreichbar. Das Telefon soll ein Service für Menschen sein, die jemanden zum „Ratsch´n“ brauchen, denen die sozialen Kontakte vielleicht fehlen und die nicht bei einer psychosozialen Hotline anrufen würden.

 

Saalachtaler Sorgentelefon
JA, wir sollen soziale Kontakte meiden. Was aber nicht heißt, dass wir nicht miteinander reden können. Also rufen Sie an, wenn Sie Sorgen haben, sich einsam fühlen, ratlos sind oder einfach mal jemand zum „Ratschen“ brauchen an!
Wir verpflichten uns zur Verschwiegenheit nach  Psychologengesetz 2013 § 37(1) und nach Psychotherapiegesetz 2020 § 15(1).

Montag bis Freitag von 08.00 bis 11.00 Uhr
Tel.: 06589 42 02 22

 

Psychosozialer Dienst

Wenn die persönliche Freiheit mit notwendigen Maßnahmen eingeschränkt wird, kann einem schon einmal die Decke auf den Kopf fallen. Auch Angst und Panik sind Symptome, die Dr. Silvia Mayer aus ihrer täglichen Arbeit in der Außenstelle des Psychosozialen Dientes in Zell am See kennt. Was also in einem solchen Notfall tun? Silvia Mayer rät zu einem unkomplizierten Anruf unter 0662 8042 – 3023. Eine fachkundige Betreuerin nimmt sich Ihres Problems an. Es gibt keine falsche Frage, die man stellen kann!


Krisenhotline Salzburg
Telefon: 0662 43 33 51 rund um die Uhr!

 

Tipps rund um die seelische Gesundheit

8 hilfreiche Tipps für seelische Gesundheit in Zeiten des Corona-Virus

von Mental Health Europe / pro mente Austria https://www.promenteaustria.at/de/aktuelles/tipps-fuer-seelische-gesundheit-in-zeiten-des-corona-virus/

 

 

"Die Wurzel der Freude ist Dankbarkeit. Es ist nicht Freude, die uns dankbar macht, es ist Dankbarkeit die uns Freude macht." Bruder David Steindl-Rast OSB

https://www.dankbar-leben.org/#

 

Ilija Trojanow spricht mit Michael Kerbler über seine Motive des Gehens.

"Warum ich mich auf den Weg mache..."

Warum erfreut sich das Gehen steigender Beliebtheit? Und damit sind nicht nur das Bergwandern oder die Pilgerwanderung, sondern auch das Zu-Fuß-Gehen in der Stadt gemeint. Hat das damit zu tun, dass sich durch Gehen unser Zeitempfinden verändert. Die gefühlte Zeit uns „entschleunigt“. Wir leichter zu uns selbst finden können.

Ein Gespräch mit vielen Facetten und Perspektiven, geführt von zwei Menschen, denen das Gehen wichtig ist.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Nachhören!

https://www.youtube.com/channel/UCXec-0ibHbO0Ri3-Yk1wlXA?view_as=subscriber


Weitere Bilder



Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union
© Regionalmanagement Pinzgau
Seite drucken
Weitererzählen