Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X
Seniorenplattform Pinzgau

Nutzen Sie das Abwechslungsreiche Programm

für Seniorinnen im Pinzgau

Unsere Angebote auf einer Karte
Residenz Alpinum Unken Wohnangebot für Senior/innen in Unken Weiterlesen
Hilfswerk Karrierebrunch Infos zu Jobmöglichkeiten im Sozialbereich am Mi, 22. Mai von 8:00 - 14:00 Uhr Weiterlesen
Vortrag Vortragsreihe "Darm und Psyche" am Do, 16.5.2019 in Zell am See Weiterlesen
Team Österreich österreichweite Hilfseinsätze Mehr Informationen
Caritas - Lerncafé Mittersill ehrenamtliche Mithilfe im Lerncafé Mehr Informationen
Caritas - Dorf St. Anton ehrenamtliche Mithilfe im Dorf St. Anton Mehr Informationen
Caritas - Tageszentrum Mittersill ehrenamtliche Mithilfe im Tageszentrum  Mehr Informationen
Rollende Herzen - kostenlose Lebensmittel Verteilen statt Wegwerfen Mehr Informationen
Leben mit Demenz Infobroschüre Demenz Mehr Informationen
Rotes Kreuz - Hauskrankenpflege Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Zell am See in der Saalfeldnerstraße 2a Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Piesendorf mitten im Ortszentrum Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Niedernsill Wohnmöglichkeit der Caritas für 10 Senior/innen Mehr Informationen
Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union
AAA

Aktuelles

von der Seniorenplattform

Wir freuen uns, im Moment gemeinsam mit den in der Seniorenberatung und -betreuung tätigen Menschen des Bezirkes diese Plattform aufzubauen. Hier werden Sie über aktuelle seniorenrelevante Ereignisse informiert...

 

Sprechtage Seniorenbund

18.08.2016
Sprechtage Seniorenbund

Manuela Wimmer ist langjährige Mitarbeiterin im Seniorenbund und Fachexpertin für Pensionsangelegenheiten, Pflegegeld sowie Gebührenbefreiungen. Der Salzburger Seniorenbund ist bereits seit vielen Jahren Anlaufstelle bei Fragen im Bereich der Sozialversicherung. Wollen Sie wissen mit welchem Zeitpunkt Sie in Pension gehen können oder benötigen Sie Hilfe bei der Antragstellung in den Bereichen der Kranken- und Pensionsversicherung, besuchen Sie Frau Wimmer bei Ihren Sprechtagen.

 

Gerne gibt sie Ihnen Auskünfte über die Anspruchsvoraussetzungen für das Pflegegeld, die Soforthilfe aus den Mitteln der Seniorenhilfe, die Rezeptgebührenbefreiung sowie die Radio-, Rundfunk-, und Telefongebührenbefreiungen. Nach genauester Prüfung stellen Sie gemeinsam einen Antrag. Die Einbringung von Klagen und die Vertretung vor dem Arbeits- und Sozialgericht gehört ebenfalls zu einem unserer Aufgabenbereiche, bringen Sie Ihren Bescheid und eventuelle Atteste mit, nach Rücksprache mit dem Landesgeschäftsführer vertreten wir Sie gerne.



 

OrtAdresseTelefonUhrzeitDatum
UnkenGemeindeamt 1. Stock, Besprechungszimmer, Niederland 14706589 / 4202-208.30-09.00 UhrMittwoch, 08.06. / 14.09. / 12.10. / 09.11. / 14.12.2016
St. Martin bei LoferGemeindeamt, EG, Besprechungszimmer St. Martin Nr. 9, nur nach Voranmeldung!06588 / 851009.30-09.45 UhrMittwoch, 08.06. / 14.09. / 12.10. / 09.11. / 14.12.2016
SaalfeldenBüro VzBgm., 1. Stock, ober Rathauscafé, Rathausplatz 3 10.15-11.00 UhrMittwoch, 08.06. / 14.09. / 12.10. / 09.11. / 14.12.2016
MittersillStadtamt, Rathaus, Eingang hinten, Stadtplatz 106562 / 6236-013.00-13.30 UhrMittwoch, 08.06. / 14.09. / 12.10. / 09.11. / 14.12.2016
Zell am SeeRathaus, 3. Stock, Brucker Bundesstraße 2, nur nach Voranmeldung!06542 / 72278-0ca. 15.15 UhrMittwoch, 08.06. / 14.09. / 12.10. / 09.11. / 14.12.2016

 


Zurück zur Übersicht

Weitere News

© Regionalmanagement Pinzgau
Seite drucken
Weitererzählen