Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X
Seniorenplattform Pinzgau

Nutzen Sie das Abwechslungsreiche Programm

für Seniorinnen im Pinzgau

Unsere Angebote auf einer Karte
Gemeinsam - Aktiv im AlterGemeinsam - Aktiv im AlterImpulsvortragMag. Christina MeilingerFr. 3. April 2020 von 09:00 - 11:00 UhrTauriska Kammerlanderstall, NeukirchenWeiterlesen
Ernährungsgeheimnisse der 100JährigenErnährungsgeheimnisse der 100JährigenTEH Naturwerke HollersbachDo 05.03.2020, 19:00 - 20:40 UhrWeiterlesen
Schneeschaufeln - ExpertentippSchneeschaufeln - AVOS Exptertentipp von Berndt GeierWeiterlesen
Senioren-Tageszentrum MittersillSenioren-Tageszentrum MittersillAm 1. Februar 2020 wurde das Senioren-Tagesz...Mehr Informationen
Gedächtnistraining für SeniorenGedächtnistraining für SeniorenWas tun Sie um geistig fit zu bleiben? ...Mehr Informationen
Betreutes Wohnen BrambergBetreutes Wohnen BrambergSenningerstraße 2605733 BrambergT |  06562 5...Mehr Informationen
Team Österreichösterreichweite HilfseinsätzeMehr Informationen
Caritas - Lerncafé Mittersillehrenamtliche Mithilfe im LerncaféMehr Informationen
Caritas - Dorf St. Antonehrenamtliche Mithilfe im Dorf St. AntonMehr Informationen
Caritas - Tageszentrum Mittersillehrenamtliche Mithilfe im Tageszentrum Mehr Informationen
Rollende Herzen - kostenlose LebensmittelVerteilen statt WegwerfenMehr Informationen
Leben mit DemenzInfobroschüre DemenzMehr Informationen
Rotes Kreuz - HauskrankenpflegePflege und Betreuung in den eigenen vier WändenMehr Informationen
Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union
Ort:
Zielgruppe: Senioren und Angehörige
Link: Zur Website von Hilfswerk im Pinzgau
Kontaktperson: Hilfswerk Bramberg
Email: bw-bramberg@salzburger.hilfswerk.at
Telefon: 06562 5509

In Bramberg gibt es die Möglichkeit für betreutes Wohnen in der der Senningerstraße 260. Die Wohnungen werden vom Hilfswerk betreut.

 

Betreutes Wohnen

Für Menschen, die Wert legen auf Unterstützung im Alltag und ein selbstständiges Leben in einer eigenen Wohnung gibt es das Betreute Wohnen. Barrierefrei und großzügig gestaltete Zwei- und Drei- Zimmerwohnungen bieten ein selbstbestimmtes Leben mit ausreichend Privatheit.
 

Unterstützung im Alltag
Zusätzlich ist mehrmals die Woche eine ausgebildete Sozialbetreuungsfachkraft des Hilfswerks anwesend und übernimmt organisatorische Tätigkeiten für die Bewohner/-innen. Dazu gehören z. B. Behördenkontakte, das Vereinbaren von Arztterminen, das Herbeirufen von Handwerkern oder kleinere Aufgaben wie Briefe zur Post bringen. Auf Wunsch werden auch soziale Dienstleistungen wie Hauskrankenpflege, Heimhilfe oder Essen auf Rädern vermittelt.

In Gemeinschaft statt allein
Das Ziel des Betreuten Wohnens ist, dass Menschen möglichst lange selbstständig in einem eigenen Zuhause verbleiben können. Gesprächsrunden und gemeinsame Aktivitäten der Bewohner/-innen mit freiwilliger Teilnahme sorgen außerdem für regelmäßige soziale Kontakte und ein konfliktfreies Zusammenleben.


Weitere Bilder



Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union
© Regionalmanagement Pinzgau
Seite drucken
Weitererzählen