Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X
Seniorenplattform Pinzgau

Nutzen Sie das Abwechslungsreiche Programm

für Seniorinnen im Pinzgau

Unsere Angebote auf einer Karte
Seniorenangebot im Kalchofengut Wilderei - Not oder Leidenschaft? im Regionalmuseum Unken Weiterlesen
Bewegt im Park Kostenloses Bewegungsprogramm im Dienten und Maishofen Weiterlesen
Kostenlose Blutdruckschulungen Angebot der SGKK in Zell am See Weiterlesen
Team Österreich österreichweite Hilfseinsätze Mehr Informationen
Caritas - Lerncafé Mittersill ehrenamtliche Mithilfe im Lerncafé Mehr Informationen
Caritas - Dorf St. Anton ehrenamtliche Mithilfe im Dorf St. Anton Mehr Informationen
Caritas - Tageszentrum Mittersill ehrenamtliche Mithilfe im Tageszentrum  Mehr Informationen
Rollende Herzen - kostenlose Lebensmittel Verteilen statt Wegwerfen Mehr Informationen
Leben mit Demenz Infobroschüre Demenz Mehr Informationen
Rotes Kreuz - Hauskrankenpflege Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Zell am See in der Saalfeldnerstraße 2a Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Piesendorf mitten im Ortszentrum Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Niedernsill Wohnmöglichkeit der Caritas für 10 Senior/innen Mehr Informationen
Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union
AAA
Ort: Alle
Zielgruppe: Senioren und Angehörige
Link: Zur Website von Hilfswerk im Pinzgau
Kontaktperson: Elke Schmiderer, MBA
Email: e.schmiderer@salzburger.hilfswerk.at
Telefon: 06542/74622

24 Stunden am Tag für Sie da

 

Zu Hause fühlen wir uns am Wohlsten. Das gilt auch für Menschen, die aufgrund von Alter oder Erkrankung rund um die Uhr Betreuung brauchen. Das Hilfswerk vermittelt selbständige Personenbetreuer/innen, die vor ihrem Einsatz von unseren Expert/innen eingeschult werden. Es werden auch vorab Fach- und Sprachkenntnisse überprüft.

 

Begleitung durch die Expert/innen des Hilfswerks

Die Personenbetreuer/innen sind in der Regel zwei Wochen anwesend, dann werden sie für zwei Wochen abgelöst. Die Expert/innen des Hilfswerks unterstützen die Personenbetreuer/innen mit ihrem Know-how, durch regelmäßige Besuche wird die Qualität der Dienstleistung gesichert.

 

Aufgaben im Rahmen der 24-Stunden-Betreuung

Die selbstständigen Personenbetreuer/innen stehen bei folgenden Aufgaben zur Seite:

  • Haushaltsnahe Dienstleistungen
  • Unterstützung bei der Lebensführung
  • Gesellschaft leisten
  • Unterstützung bei Ortswechsel
  • Pflegerische und medizinische Tätigkeiten

 

Kosten

Die Kosten für die 24-Stunden-Betreuung sind steuerlich absetzbar. Es gibt zusätzlich zum Pflegegeld eigene staatliche Förderungen für 24-Stunden-Betreuung.

 

Wir informieren Sie gerne!

Haben Sie Interesse an einer 24-Stunden-Betreuung? Unsere Mitarbeiter/innen in den Hilfswerk Familien- und Sozialzentren beraten Sie gerne!

 

 

Mehr infos finden Sie auch in diesem Folder:

Kurzfolder 24 h Betreuung

Detailfolder 24 h Betreuung

Preisblatt/Förderungen_2016

pflegekompass

 

 

Familien- und Sozialzentren Zell am See

Salzachtal Bundesstraße 13
5700 Zell am See

Tel. 06542/746 22

zell@salzburger.hilfswerk.at

 

Familien- und Sozialzentrum Saalfelden

Parkstraße 5a
5760 Saalfelden

Tel. 06582/751 14

saalfelden@salzburger.hilfswerk.at

 

Familien- und Sozialzentrum Bramberg

Sportstr. 331
5733 Bramberg

Tel. 06566 20 446

bramberg@salzburger.hilfswerk.at

 


Weitere Bilder


© Regionalmanagement Pinzgau
Seite drucken
Weitererzählen