Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X
Seniorenplattform Pinzgau

Nutzen Sie das Abwechslungsreiche Programm

für Seniorinnen im Pinzgau

Unsere Angebote auf einer Karte
UNIVERSITÄT SALZBURG UNI 55-PLUSUni 55-PLUS - der Name ist ProgrammUni 55-PLUS ist die SeniorInnen-Universität der Paris Lodron Universität Salzburg. Im Universitätsleben - ohne Prüfungsdruck - eingebettet zu sein, erweitert das geistige und emotionale Erleben.Weiterlesen
Alles Smart!? Ausbildung zur TrainerIn für SeniorInnenAusbildung zum Trainer & zur Trainerin für die Arbeit in GemeindenOktober bis Dezember 2019Weiterlesen
Freiwillige Wohnraumberatung - Lehrgang im PinzgauLehrgang "Freiwillige Wohnraumberatung"Weiterlesen
Team Österreichösterreichweite HilfseinsätzeMehr Informationen
Caritas - Lerncafé Mittersillehrenamtliche Mithilfe im LerncaféMehr Informationen
Caritas - Dorf St. Antonehrenamtliche Mithilfe im Dorf St. AntonMehr Informationen
Caritas - Tageszentrum Mittersillehrenamtliche Mithilfe im Tageszentrum Mehr Informationen
Rollende Herzen - kostenlose LebensmittelVerteilen statt WegwerfenMehr Informationen
Leben mit DemenzInfobroschüre DemenzMehr Informationen
Rotes Kreuz - HauskrankenpflegePflege und Betreuung in den eigenen vier WändenMehr Informationen
Betreutes Wohnen Zell am Seein der Saalfeldnerstraße 2aMehr Informationen
Betreutes Wohnen Piesendorfmitten im OrtszentrumMehr Informationen
Betreutes Wohnen NiedernsillWohnmöglichkeit der Caritas für 10 Senior/innenMehr Informationen
Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

Aktuelles

von der Seniorenplattform

Wir freuen uns, im Moment gemeinsam mit den in der Seniorenberatung und -betreuung tätigen Menschen des Bezirkes diese Plattform aufzubauen. Hier werden Sie über aktuelle seniorenrelevante Ereignisse informiert...

 

Vortrag

04.04.2019
Vortrag

In unserer Alltagssprache hat der Zusammenhang zwischen Darm und Psyche seinen fixen Platz. Wir entscheiden aus dem Bauch heraus, haben ein Bachgefühl und verlassen uns darauf, dass Liebe auch durch den Magen geht. Schon Hippokrates hat über den Zusammenhang zwischen Bauch und Psyche gesprochen. Ob der Darm tatsächlich das komplexe menschliche Verhalten beeinflussen kann, wird in den letzten Jahren verstärkt von ForscherInnen aus aller Welt untersucht. Neben vielen neuen Erkenntnissen, tun sich aber viele neue Fragen auf.

 

Termin:

Do, 16. Mai 2019 um 19:00 Uhr

 

Ort:

WIFI - Wirtschaftskammer Zell am See

Schulstraße 14

 

Referentin:

Dr. Kerstin Sander

Oberärztin in der psychosomatischen Tagesklinik am LKH Salzburg

 


Zurück zur Übersicht

Weitere News


Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union
© Regionalmanagement Pinzgau
Seite drucken
Weitererzählen