Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X
Seniorenplattform Pinzgau

Nutzen Sie das Abwechslungsreiche Programm

für Seniorinnen im Pinzgau

Unsere Angebote auf einer Karte
Residenz Alpinum Unken Wohnangebot für Senior/innen in Unken Weiterlesen
Hilfswerk Karrierebrunch Infos zu Jobmöglichkeiten im Sozialbereich am Mi, 22. Mai von 8:00 - 14:00 Uhr Weiterlesen
Vortrag Vortragsreihe "Darm und Psyche" am Do, 16.5.2019 in Zell am See Weiterlesen
Team Österreich österreichweite Hilfseinsätze Mehr Informationen
Caritas - Lerncafé Mittersill ehrenamtliche Mithilfe im Lerncafé Mehr Informationen
Caritas - Dorf St. Anton ehrenamtliche Mithilfe im Dorf St. Anton Mehr Informationen
Caritas - Tageszentrum Mittersill ehrenamtliche Mithilfe im Tageszentrum  Mehr Informationen
Rollende Herzen - kostenlose Lebensmittel Verteilen statt Wegwerfen Mehr Informationen
Leben mit Demenz Infobroschüre Demenz Mehr Informationen
Rotes Kreuz - Hauskrankenpflege Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Zell am See in der Saalfeldnerstraße 2a Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Piesendorf mitten im Ortszentrum Mehr Informationen
Betreutes Wohnen Niedernsill Wohnmöglichkeit der Caritas für 10 Senior/innen Mehr Informationen
Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union
AAA

Aktuelles

von der Seniorenplattform

Wir freuen uns, im Moment gemeinsam mit den in der Seniorenberatung und -betreuung tätigen Menschen des Bezirkes diese Plattform aufzubauen. Hier werden Sie über aktuelle seniorenrelevante Ereignisse informiert...

 

Seniorenplattform online

10.07.2016
Seniorenplattform online

 

 

 

 

Seniorenplattform Pinzgau informiert bei vielen Fragen

 

Das Regionalmanagement Pinzgau hat seit einem halben Jahr eine pinzgauweite Seniorenplattform (homepage) aufgebaut. Auf ihr finden ältere MitbürgerInnen, ihre Angehörigen und Beratungsstellen rasch und unkompliziert eine umfassende Übersicht über die seniorenrelevanten Angebote im Pinzgau. Die Web-Adresse lautet: www.seniorenplattform-pinzgau.at

Die Seniorenplattform Pinzgau ist ab 1. Juli 2016 online. Sie ist ein regionsübergreifendes Förderprojekt mit EU-Unterstützung der LEADER-Regionen Nationalpark Hohe Tauern/Saalachtal. Das Projekt wurde innerhalb der Strategie-2020 Workshops entwickelt und von allen Bürgermeistern aus dem Pinzgau als wichtiges Vorhaben beschlossen und mitgetragen. Um die Inhalte der Seniorenplattform möglichst übersichtlich und praxisnah zu gestalten, waren zugleich zahlreiche Fachleute aus den verschiedensten Bereichen der Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen in den Entwicklungsprozess mit eingebunden.

ÜBERSICHT ERLEICHTERN

Das Angebot an öffentlichen Institutionen, Vereinen und sozialen Einrichtungen zur Pflege und Betreuung älterer Personen in der Region ist zwar breit und vielfältig, aber gerade deswegen auch unübersichtlich. Es ist für einzelne Personen beinahe unmöglich, alle zuständigen Einrichtungen und Förderstellen zu finden und gegebenenfalls zu vergleichen. Deshalb war es das erklärte Ziel, dass sich ältere Menschen und deren Angehörige früh und umfassend über Unterstützungsmöglichkeiten und Betreuungsangebote informieren können. Dies spart nicht nur Zeit und möglicherweise auch Geld - Eine frühzeitige Information über Hilfsangebote verlängert darüber hinaus nachweislich die Aufenthaltsdauer in den eigenen vier Wänden…

  • Sie wollen wissen, welche Pflege-Betreuungsangebote es im Pinzgau gibt?
  • Sie suchen Jemanden für eine Kurzzeitbetreuung?
  • Sie suchen Kontakt zu Ihrem nächstgelegenen Seniorenheim?
  • Sie wollen wissen, was für eine Testamentserstellung notwendig ist?
  • Sie brauchen einen Krankentransport-Dienst oder die Fahrpläne der Pinzgaubahn?
  • Sie sind aktiver Senior und möchten verreisen oder sich ehrenamtlich betätigen?

Die Antworten auf diese und viele andere Fragen finden Sie auf der Seniorenplattform Pinzgau, alle Kontaktadressen und darüber hinaus auch eine Karte mit dem Standort der entsprechenden Einrichtung, einen Veranstaltungskalender, einen Chatroom für SenioreInnen und viele Informationsbroschüren zum Anschauen und Ausdrucken. Angestrebt wurde eine möglichst breite und aktuelle Information der Bevölkerung über alle öffentlichen und ehrenamtlichen Angebote für Senioren sowie eine Vernetzung der bestehenden Anbieter. Darüber hinausgehend wird das gesamte Projekt durch Medienarbeit begleitet und beworben, um das Thema „Gut Alt werden im Pinzgau“ generell wieder verstärkt in den Fokus des öffentlichen Bewusstseins zu rücken.

Um die Plattform möglichst informativ und aktuell gestalten zu können, nehmen wir auch gerne Informationen/Anregungen entgegen. Das Kontaktformular und alle weiteren Informationen finden Sie unter: www.seniorenplattform-pinzgau.at

 


Zurück zur Übersicht

Weitere News

© Regionalmanagement Pinzgau
Seite drucken
Weitererzählen